Jetzt ist die Wintersaison 2017-2018 endgültig abgeschlossen. Die Betreibergemeinschaft Schilift Bazora bedankt sich bei all jenen die den Schilift Bazora in der Saison 2017-18 zu einem oder mehreren Schitagen genutzt haben. Mit 43 Betriebstagen war es eine sehr lange Saison. Das teilweise schlechte Wetter und die harte Piste an einigen Tagen im Jänner haben sich bei der Besucherzahl negativ ausgewirkt. An 2 Wochenenden musste der Liftbetrieb wegen vereister Piste eingestellt werden, obwohl die Schneedecke ausreichend gewesen wäre. 

Ein ganz großes "DANKE SCHÖN" gebührt all denen die dafür gesorgt haben, dass der Liftbetrieb überhaupt möglich war. Neben den zahlreichen Helfern übers ganze Jahr, haben insgesamt 12 Personen für einen reibungslosen Winterbetrieb gesorgt.